Design Sneak Peek Part 1 – Der neue Foto-Browser

Sieht gut aus auf deinem Handy, Tablet, Laptop und überall! Unser neuer Foto-Browser.

Anfang des Jahres hatten wir hier bei Photocase einen kleinen Workshop veranstaltet. Wie ihr sicherlich wisst, gibt es Photocase schon seit 2001 und einige im Team sind bereits von Anfang an dabei. Deshalb haben wir uns Hilfe von Außen geholt, um mal einen frischen Blick auf Photocase zu bekommen. Was läuft gut, wo müssen wir nachbessern? Was machen wir besser als andere, was machen die anderen besser als wir? Herausgekommen ist eine lange Liste mit Hausaufgaben für uns.

In den kommenden Wochen und Monaten wollen wir euch einen kleinen Blick hinter die Kulissen geben. Wir laden euch ein, uns beim Arbeiten über die Schulter zu schauen und uns in den Kommentaren eure Meinungen und Ideen mitzuteilen.

Los gehts mit einem Entwurf für die Überarbeitung unseres Foto-Browsers und des Lightbox-Systems. Dafür war es uns wichtig, alles optisch zu vereinfachen. Der Einstieg soll dadurch leichter werden, die Fotos sollen im Mittelpunkt stehen. Weg mit allem was überflüssig erscheint. Die Thumbnails sollen größer werden. Wir sind stolz auf die Fotos unserer Fotografen und Fotografinnen und wollen das zeigen. Die Lightboxen sollen schneller werden und einfach zu handhaben sein. Das verwirrende Popup soll verschwinden.

Ganz wichtig ist uns auch, dass Photocase in Zukunft auf allen Geräten gut aussieht. Vom Handy über Tablet und Laptop bis zum Desktop mit großem Cinema-Display.

Unter http://new-photocase-browser.webflow.com/ findet ihr unseren momentanen Arbeitsstand. Was ihr da seht, ist keine fertige Webseite, sondern ein Modell zum Ausprobieren eines Layouts und einiger Funktionen. Manche Sachen könnt ihr anklicken, manche nicht. Probiert es einfach aus. In die Lightboxen-Ansicht kommt ihr, indem ihr mit der Maus über ein Foto fahrt (oder darauf tippt) und auf das dann erscheinende Plus-Icon klickt.

Was sagt ihr? Schreibt uns eure Meinung in die Kommentare. Danke!

 

22 Kommentare Schreib einen Kommentar

  1. Sehr praktisch am Smartphone. Schön aufgeräumt und praktisch.
    Well done!

    In der Desktopview mag ich das drumherum eigentlich ganz gerne. Zumindest sollte ich einstellen können was ich alles (ohne zu klicken) sehen möchte. Den Titel zum Beispiel.

  2. *räusper*

    “… Wie ihr sicherlich wisst, gibt es Photocase schon seit 2011. … ”

    als ich 2007 dazukam gabs Euch schon ein paar Jahre . . . 😉

    Ansonsten sieht die verlinkte Seite schön aufgeräumt aus.
    Gefällt mir schonmal. Bin gespannt was sich noch so verändern wird.

  3. Huch, du hast natürlich Recht, es gibt uns natürlich schon seit 2001! Haben wir korrigiert. Danke! 🙂

  4. .
    [quote]Hilfe von Außen geholt, um mal einen frischen Blick auf Photocase zu bekommen[/quote]
    dafür lob & respekt. das hilft allen und deshalb bin ich mit meinen bildern auch gern hier.
    meine vorschläge auf die schnelle:
    __ lightboxen deutlich in den vordergrund
    __ verschlagwortungstool mit einer vorlagenfunktion erweitern (vereinfachung der verschlagwörtung von ähnlichen bildern)
    __ schlagworte in allen kategorien alphabetisch sortieren

    lg

  5. Ich finds gut, dass iht euch Rat von außen holt und den Bildbrowser verbessern wollt.

    Nur: andere Projekte, die ich für viel dringender halte, werden wieder hintenangestellt. Stichwort Suche, Verschlagwortung, Marketing, Schlagworte in Bild-URL.

    Das verstehe wer will. Wenn mein Fahrad einen Platten hat, dann fang ich doch nicht an, die Lampe zu polieren. Ganz im Ernst, wenn mich jemand gefragt hätte, was ich bei PC verbessern würde, mir wäre nie der Bildbrowser eingefallen.

  6. Oh! Sieht gut aus! Gute Idee! Größere Vorschau der Fotos, responsive design, Viewport viel besser genutzt und wirkt trotzdem leichter insgesamt. Photocase goes web 2.0 😉 Die Icons sind etwas zu bunt für meinen Geschmack, aber so sind sie eben bei photocase. Find´s super bisher!

  7. Ein guter Anfang bzw. Ansatz. Sieht sehr aufgeräumt aus, responsives Verhalten hat es auch schon und die Filterfunktionen machen Hoffnung auf bessere Auffindbarkeit. Da es “nur” ein Work-in-progress ist, lässt sich noch nicht viel über die echten Funktionen sagen. Rein visuell macht es aber schon einen sehr guten Eindruck. So ist die Vorfreude auf den kommenden Relaunch groß und die photocase-Bilder kommen deutlich besser zur Geltung. Hoffentlich könnt ihr zügig die Änderungen finalisieren und auch den anderen “Kram” wie Upload und Verschlagwortung der Bilder optimieren. Freue mich auf jeden Fall auf weitere Sneak-Peaks… 😉

  8. sieht sehr schön aus, sachlich, nüchtern, nicht langweilig. Die Thumbnails dürften für meinen Geschmack durchaus noch etwas größer sein. Also anstatt 6 in einer Reihe, eher 4 oder 5.

  9. Sehr schön aufgeräumt!
    Der Nickname des Fotografen – momentan über den Fotos als einziger Text – ist aus Kundensicht wahrscheinlich eher unwichtig. Sowohl ihn als auch den Bildtitel würde ich nur anzeigen lassen, wenn man mit der Maus übers Foto fährt.
    LG B.

  10. YES! Find ich klasse!!! – das stand schon lange auf meiner persönlichen Wunschliste. Endlich bekommen die Bilder den Raum den sie verdienen und ich bin sicher, dass es allen zugute kommt! Und responsive war ja dringend nötig 😉
    Schönes schlichtes Design. Mag ich drück <3

  11. Jau, das sieht toll aus! Freue mich vor allem über die Handy-Ansicht. Das Finalisieren und das Bilder kommentieren ist im Moment eine richtige Qual, hoffe das geht in Zukunft besser!

    Ich würde glaube ich mit mehr Weißraum arbeiten und nicht mit so grau umrandeten Quadraten, aber das ist sicher Geschmackssache.

  12. Als ich bei PC anfing gab es drei Fotos nebeneinander. Dann vier. Jetzt fünf. In Zukunft sechs? Das scheint mir sehr unübersichtlich. Ansonsten sehr schön leicht und klar und gut.

  13. Schieb mal dein Browser-Fenster zusammen. Wenn es schmaler wird, sind auch weniger Fotos nebeneinander 🙂

  14. Sehr sehr geil, dass das ganze endlich an angegangen wird. Responsive und neuer look und so. Super

    Nur sollte die Seite bei der Lightbox nicht mitscrollen.

  15. Schön die nächsten Veränderungen zu sehen.
    Macht’s nicht zu krass.
    Denkt an die armen Agenturen/Kunden die sich an ein System gewöhnt haben.
    Also einfacher ja.
    Doch gerne so, dass der “alte Trapper” sich auch gleich wieder auskennt.
    Schwerpunkt von der Gestaltung sollte dennoch der PC/Mac sein… iPhone ist schön… kann mir allerdings nur schwer vorstellen, dass über das Gerät viel passiert.
    Bitte nicht zu clean. Sonst ist – vor lauter garnis – Photocase ja weg 🙁

  16. Spontan habe ich den Eindruck, dass der Community-Faktor ziemlich in den Hintergrund gerät. Ich habe jetzt jedenfalls nicht mehr direkt den Impuls, das Bild in der Detailansicht zu betrachten und evtl. zu kommentieren. Der Bildbrowser wirkt auf mich jetzt wesentlich “kommerzieller” im Sinne einer Verkaufsagentur. Das kann man nun positiv oder negativ bewerten. Ich möchte es gar nicht bewerten, sondern einfach nur feststellen.

    Was mir aber klar fehlt, ist das schon angesprochene “Drumherum”. Kommt das noch? So ist es mir ein wenig leer und ich habe das Gefühl, so nicht mehr so einfach in meine Menüs zu kommen.

  17. Hast du die großen Buttons zum Liken und Kommentieren gesehen?
    Was vom “Drumherum” fehlt dir zum Beispiel?

  18. “…Wir laden euch ein, uns beim Arbeiten über die Schulter zu schauen…”

    Arbeitet ihr da überhaupt dran? Ich hab sein dem 15. noch keine Veränderung bemerkt.

Schreib hier

Muss ausgefüllt werden *.