Die meistfotografierten Orte der Welt (und auf Photocase)

Wo wird in der Welt eigentlich am häufigsten auf den Auslöseknopf gedrückt? Googles Heatmap der meistfotografierten Orte der Welt, die in den letzten Monaten im Netz rumging, widmet sich genau dieser Frage. Es ist also gut möglich, dass viele von euch schon mal darüber gestolpert sind. Falls nicht, dann ist jetzt der Moment gekommen, denn die Karte ist auf alle Fälle einen Blick wert (Link zur Heatmap).

Screenshot sightsmap.com - Zur Heatmap

Screenshot sightsmap.com – Zur Karte

Die Top 3 Foto-Städte laut Google sind: New York, Rom und Barcelona. Die Daten für die Karte stammen übrigens von Googles Geo-Imaging Dienst Panoramio, der Fotos mit Geo-Tags in Google Maps einsortiert. Das heißt allerdings auch, dass die Daten nur begrenzt aussagefähig sind. Im Grunde zeigt die Karte die am häufigsten fotografierten Sehenswürdigkeiten an (von Leuten mit einer Kamera, die Metadaten speichert und die Panoramio nutzen). Wo am häufigsten analog fotografiert wird, werden wir wahrscheinlich nie erfahren…

Wir haben uns mal den Spaß gemacht, so eine Karte mit den Aufnahmeorten von Photocase-Fotos zu erstellen. Die meisten Fotos wurden – Überraschung – in Deutschland aufgenommen. Bei uns gibt es natürlich nicht ganz so viele Fotos wie bei Google (Datengrundlage für unsere Karte sind ca. 1300 Photocase Fotos mit GPS Daten). Noch. 😉 Falls ihr einen GPS Chip in eurer Kamera habt, dann schaut mal in den Einstellungen nach, ob der an ist. Wir hoffen, euch gefällt unsere kleine Streetmap. Zm Ansehen und Zoomen bitte einmal hier entlang.

Locations von Photocase Fotos  – Zur Karte

Aufnahmeorte von Photocase-Fotos mit GPS Daten  – Zur Karte

13 Kommentare Schreib einen Kommentar

  1. Naja… ich könnt ja bei den analogen Fotos metadaten hinzufügen, oder? 😉

  2. (also jetzt nachdem ich das Negativ gescannt habe….)(ist dann eben “fake” GPS)

  3. Gibts ja nicht! Hab ich ein eigenes Fähnchen….? Das steckt wirklich bei mir um die Ecke! 😉 😀
    tolle Idee.

  4. wäre toll, dass wenn man auf ein fähnchen klickt, man dann auch die fotos zu gesicht bekommt die für das fähnchen verantwortlich sind. ich bin doch immer so visuell, und kann mit fähnchen und koordinaten nichts anfangen 😉

  5. tja, hätte ich gps (an), gäbe es auch mehr treffer in der schweiz, v.a. in luzern 😀

  6. …. gut, dass meine Cam keine GPS-Daten mitliefert – ich werde doch meine Lieblingsplätzchen nicht auf diese Weise preisgeben 😉

  7. interessant, ich war zwar noch nicht in new york, barcelona und rom, aber naja. ich schätze die maße der fotos sind touristen sightseeing schnappschüsse, langweilig 🙂
    ich nehme mir immer mal wieder vor eine liste zu erstellen, welche orte/dinge ich gern mal sehen/fotografieren möchte.
    -knorrige bäume in irland
    -lavendelfelder in frankreich
    -zypressenalleen in der toskana
    -fjorde in norwegen
    -wasserfälle in island usw.
    alles erstmal ziele in europa (und in deutschland gäbe es auch noch einige fotogene ziele), zeit und das nötige kleingeld wären jetzt noch von vorteil 😀
    wie sehen denn eure listen aus?

  8. > Top 3 Foto-Städte

    Und das Top-Motiv: Vermutlich der Berliner Fernsehturm… mit Abstand! 🙂

  9. @riskiers, du würdest aus den lavendelfeldern oder den zypressenalleen in der toskana keine tourisnapshots machen?? ich bin gepannt 😉

  10. ich würde den motiven meine note einhauchen oder sie kommen ins familienalbum 😉

  11. *hihi* keine Fotos aus Steinhude, dabei hab ich welche in meinem Portfolio. Big Brother is not watching my camera.

Schreib hier

Muss ausgefüllt werden *.