Rückblick zum Photo Hack Day #3

Wir waren beim diesjährigen Photo Hack Day Berlin als Preissponsor wieder mit dabei. Mehr als 120 Entwickler und Designer haben bei dem 24 h Hackathon zum Thema Fotografie am letzten Wochenende mitgemacht und unglaubliche 41 Hacks sind dabei herausgekommen. Wir haben als 2. Preis in der Kategorie “Allround Photo Hacks” eine Fuji X10 gestiftet und die ging an Ambeer. Eine App, die aus einem beliebigen Foto die 4 Hauptfarben herauszieht, per USB oder WiFi auf die Ambeer Hardware (2 Licht-Säulen mit LEDs) überträgt und in eine Ambient Licht Show umsetzt (mehr technische Details hier). Besonders spannend ist der Effekt im Diashow-Modus – noch mehr Ambient mit mehr Frequenz, macht Diaabende mit den Eltern auf jeden Fall interessanter. 🙂 Glückwunsch noch mal an den Gewinner und viel Spaß mit deiner neuen Kamera!

DSC00712

Glückwunsch an den Gewinner Hack Ambeer. Viel Spaß mit deiner neuen Kamera!

Glückwunsch an den Gewinner Hack Ambeer. Viel Spaß mit deiner neuen Kamera!

Den 3. Platz belegte DIGITALANALOG. Ein Hack, der sich mit dem Verhältnis zwischen digitaler und analoger Fotografie beschäftigt und aus 2 Teilen bestand: Im ersten Teil wurden animierte GIFs mit Hilfe des Impossible Instant Lab in die analoge Welt der Sofortbildfotografie übertragen und untersucht, welchen Effekt diese Transformation auf den Betrachter hat. Im zweiter Teil experimentierte DIGITALANALOG mit verschiedenen ungewöhlichen Materialien (darunter die Kappe einer Club Mate Flasche) als analoge Filter für das iPhone. Den ersten Platz belegte Photoration, eine App, die GPS Daten Google Maps, Foursquare und die EyeEm API nutzt, um den exakten Ort zu rekonstruieren und anzuzeigen, von dem aus ein Foto angenommen wurde.

Zu unseren persönlichen Favoriten gehörte auch Snapcat, eine App für Katzen von Katzen. Bei Snapcat bewegt sich auf dem Screen der App ein roter Punkt wie von einem Laser-Pointer. Immer wenn die Katze mit der Pfote diesen Punkt erwischt, nimmt sie ein Selfie auf und der Besitzer kann dieses Foto auf seinen liebsten sozialen Netzwerken teilen. Snapcat ist bereits für Android verfügbar und hier zum Download erhältlich.

Super fanden wir außerdem CouponShooter. Eine Belohnungs-App, die nach dem Prinzip: mach ein Foto, teile es mit deinen Freunden und bekomme dafür einen Coupon Code funktioniert. Stell dir vor, du warst gerade im Lomo Gallery Store shoppen, machst ein Foto von deiner neuen Lomo-Kamera, teilst es mit deine Freunden und bekommst super viele Likes dafür. Über die App plus angeschlossenen Thermal Printer bekommst du als Dankeschön einen Rabatt Code für deinen nächsten Einkauf ausgedruckt. Wenn alle Codes alle sind, gibt’s ein Einhorn.

coupon_unicorn

Es war mal wieder beeindruckend zu sehen, was man in 24 Stunden so alles auf die Beine stellen kann. Großen Respekt an alle, die mitgemacht haben. Hier könnt ihr einen Blick auf alle 41 eingereichten Hacks werfen.

Chapeau und Danke auch wieder an das Team von Eyeem für die spitzen Organisation.

Over and out. Wir gehen jetzt eine Katze suchen, die mit uns Snapcat ausprobieren möchte.

1 Kommentar Schreib einen Kommentar

  1. Great beat ! I would like to apprentice while
    you amend your web site, how can i subscribe for a blog web site?
    The account helped me a acceptable deal. I had been a little bit acquainted of this
    your broadcast provided bright clear concept

Schreib hier

Muss ausgefüllt werden *.